Seeuferplanung Bürger

JA zum Gestaltungsplan Seeufer Bürger an der Gemeindeversammlung vom 23. Juni 2021

Über 60% der Thalwiler*innen sagten vor einem Jahr JA zum Kredit für die Neugestaltung des Seeufers und der Seebäder im Bürger. Jetzt müssen wir an der Gemeindeversammlung noch zum dazugehörenden Gestaltungsplan JA sagen.

 

Die heutige Badi Bürger I muss abgerissen werden, weil der Kanton dort den Entlastungsstollen von der Sihl in den Zürichsee baut. Thalwil hat am 23. Juni 2021 die einmalige Gelegenheit, für verhältnismässig wenig Geld das Seeufer im Bürger aufzuwerten und der Öffentlichkeit ganzjährig zugängig zu machen. Damit bekommen wir ein Seebad und ein Seeufer, das auch noch unsere Kinder und Enkelkinder erfreuen wird. Packen wir diese einzigartige Chance!

 

Es wäre schade, wenn dieses Projekt aufgrund von Partikularinteressen abgelehnt würde – denn mit einem JA zum Gestaltungsplan gewinnen wir:

 

  • eine Badi mit zeitgemässer Infrastruktur
  • mehr zusammenhängender öffentlicher Zugang zum Ufer
  • mehr Liegefläche am See
  • über CHF 4 Mio. Mitfinanzierung durch Dritte
  • ein besseres und sicheres Parkierungssystem
  • mehr Naturraum für Fische und Vögel
  • einen attraktiven Seesteg

 

Zweimal musste die Gemeindeversammlung zu diesem Geschäft nun wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden – das Geschäft wird nun am 23. Juni 2021 nochmals vorgelegt.

 

Sämtliche Thalwiler Parteien, der Verein Ludi Quartier lebt! und der Dorfverein Gattikon unterstützen den Gestaltungsplan Seeufer Bürger.

Kommt am 23. Juni 2021 an die Gemeindeversammlung und stimmt nochmals JA!